Tipps für die Batterie – Was tun, wenn das eBike Winterschlaf macht?

Die Kollegen von inside eBike veröffentlichen immer wieder interessante und informative Artikel auf Ihrer Plattform, die sich sehr intensiv mit dem Thema Elektromobilität beschäftigt.

Unseren Kundinnen und Kunden möchten wir den folgenden Artikel sehr ans Herz legen:

Tipps für die Batterie – Was tun, wenn das eBike Winterschlaf macht?

Auszug:

Am besten man baut die eBike Batterie in der Winterpause aus und lädt sie bis ca. 30 – 50 Prozent auf. 30 Prozent muss man nicht zwingend einhalten, denn kein Ladegerät und auch keine Anzeige an der Batterie können den Füllstand genau anzeigen. Die meisten zeigen ihn in unterschiedlichen Stufen mittels LEDs an. Alle zwei Monate sollte man den Füllstand mittels Status-Led an der Batterie überprüfen, um gegebenenfalls wieder auf den optimalen Füllstand nachladen zu können. Er sollte sich niemals komplett entladen, das könnte ihm schaden.
(Quelle)


Ein Gedanke zu “Tipps für die Batterie – Was tun, wenn das eBike Winterschlaf macht?

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s