Wasserstoff „PowerPaste“ / Projekt mit Fraunhofer Institut

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden entwickelte eine Paste zur Wasserstoff-Speicherung. Die sogenannte „Powerpaste“ soll hohe Energiedichten bieten und sich für alle Fahrzeuge eignen.

Kommentar verfassen